Landesmeisterschaft 2020 - Bogen (Halle)

Bogenschützen der Schützengilde Hubertus Vogt bei der Landesmeisterschaft Bogen (Halle) in Weil im Schönbuch

Am 25.01./26.01. fanden in Weil im Schönbuch die Landesmeisterschaften Bogen in der Halle statt.
Manuel Feser und David Schuhmacher hatten sich erfolgreich zu diesem wichtigen Wettkampf qualifiziert.
Beide waren sich bewusst, dass diese Qualifikation etwas sehr Besonderes ist. Sie gehören sie damit bereits jetzt zu den besten Schützen des Landes in ihrer Altersklasse (10-14 jährige ) und ihrer Disziplin ( Blankbogen).
Umso fleißiger und emsiger trainierten die beiden und feilten an ihrer Technik und ihrem Können. Fleiß zahlt sich bekanntermaßen aus und so sind wir sehr stolz auf die großartigen Leistungen unserer Schützen.
David Schuhmacher hat mit viel Biss bewiesen, dass er sich nicht zufällig, sondern mit Können zur Landesmeisterschaft qualifiziert hat. Wir freuen wir uns mit ihm über seinen siebten Platz bei der Landesmeisterschaft 2020. 
Manuel Feser konnte von der ersten Passe an den Wettkampf dominieren, wobei es durchaus starke Schützen waren, gegen die er sich während der fast vier Stunden Wettkampf durchzusetzen hatte. Er bewies durchweg Nervenstärke und Können und darf sich nun Zurecht Landesmeister 2020 nennen. Zudem hat er auch den aktuellen Landesrekord gestellt und reiht sich nun in die Liste der Rekordhalter ein. 
Die Schützengilde Hubertus Vogt ist sehr stolz auf Euch und gratuliert Euch beiden zu diesen tollen Erfolgen.

Fotos: Feser